Taizé Gebet

TaizéÖkumenisches Abendgebet mit Gesängen aus Taizé

Etwa alle 6-8 Wochen findet in unserer Gemeinde ein Taizégottesdienst statt – das ist ein besonderer meditativer Gottesdienst mit Liedern aus der ökumenischen Bruderschaft in Taizé, mit Gebeten, Schriftlesungen und einer zeit der Stille. Es gibt keine Predigt, sondern eine Zeit, um in sich hinein zu hören und den eigenen Gedanken Raum zu geben.
Auf der Webseite der Communauté de Taizé steht: „Stille halten heißt erkennen, dass ich nicht viel ausrichten kann, wenn ich mir Sorgen mache. Stille halten heißt Gott überlassen, was außerhalb meiner Reichweite und meiner Fähigkeiten liegt. Selbst ein ganz kurzer Augenblick der Stille ist wie eine Sabbatruhe, ein heiliges Innehalten, eine Bresche in die Sorgenmauer." www.taize.fr/de

Taizé - was ist das eigentlich?
Taizé liegt in Frankreich, in Südburgund.
Dort gründete Frère Roger 1940 eine internationale ökumenische Communauté, der heute ca. 100 Brüder aus über 25 Nationen angehören.
Sie stammen u. a. aus der katholischen und aus verschiedenen evangelischen Kirchen und haben sich die Aufgabe gestellt, für die sichtbare Einheit der Christen zu arbeiten und das Gleichnis der Gemeinschaft aller Christen im Glauben zu leben. Die Brüder verpflichten sich, ein Leben lang materielle und spirituelle Güter zu teilen, in Ehelosigkeit zu leben und einen schlichten Lebensstil zu führen.
Seit Ende der fünfziger Jahre kommen zunehmend Jugendliche nach Taizé.
Zu Tausenden nehmen sie an den wöchentlichen Jugendtreffen mit Gebeten und Gesprächsgruppen teil. Aber auch Menschen jeglichen Alters sind herzlich willkommen.

Außerdem unternehmen die Brüder von Taizé Besuchsreisen und bereiten kleinere oder größere Jugendtreffen in Afrika, Süd- und Nordamerika, Asien und in Europa vor. Diese sind Teil eines „Pilgerwegs des Vertrauens auf der Erde".
Das Zentrum des täglichen Lebens in Taizé bilden drei gemeinsame Gebetszeiten. Wenn Singen doppeltes Beten ist, haben die Gebete in der Versöhnungskirche in Taizé eine besondere Wirkung. Denn die Gebete dort bestehen vornehmlich aus eingängigen Liedern, die in vielen Sprachen gesungen werden und deren Texte oft von Psalmversen oder Worten aus der Bibel stammen.
"Bleibet hier und wachet mit mir", "Laudate omnes gentes, "Ubi caritas" gehören zu den bekannteren Taizé-Lieder – aber der Schatz dieser Lieder ist viel größer.
Die Taizégottesdienste in unserer Gemeinde finden entweder in der Versöhnungskirche oder in der St. Pankratius-Kirche in Bösinghoven oder in der St. Pankratius-Kapelle in Ossum statt.
Sie sind ein bewusst ökumenisches und offenes gottesdienstliches Angebot für alle, die einen Moment des Innehaltens suchen.
Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle eingeladen, bei einem kleinen Imbiss zusammen zu bleiben.

Gemeindebrief

Gemeindebüro (Karte)

Telefon: 02150 2002
Nierster Str. 56
40668 Meerbusch
Öffnungszeiten:
Mo - Do. 9-12 Uhr
Do. 15-17 Uhr
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Evangelische Kirchengemeinde Lank
  • Lank-Latum
  • Ilverich
  • Langst-Kierst
  • Nierst
  • Ossum-Bösinghoven
  • Strümp

Login

Login Mitarbeiter
Kalender