Kreuzkirche Lank

Kreuzkirche

Kirche und Gemeindezentrum der Evangelischen Kirchengemeinde Lank Bezirk I (Lank-Latum, Ilverich, Langst-Kierst, Nierst)

Nierster Str. 56
40668 Meerbusch
Tel. 02150 2002
Fax 02150 2246

 

 

 

 

Entwurf und Bauleitung: Prof. Lothar Kallmeyer, Duisburg
Grundsteinlegung: 21.06.1975, Richtfest 01.10.1975
Einweihung: 12.12.1976 (durch Präses Karl Immer -Namensgebung ‚Kreuzkirche‘ seit Dezember 1993)
Räumlichkeiten: Kirchraum 160 qm mit Zuschaltmöglichkeiten (2 Gemeinschaftsräume), insgesamt 400 Sitzplätze, Clubraum, Sakristei, Teeküche zum Eingangsbereich geöffnet, 2 Jugendräume im Untergeschoß, Küsterwohnung (Obergeschoß), Gemeindebüro 2 Räume
Orgel: Karl Schucke, Berlin seit März 1981 (2 Manuale + Pedal, 16 Register)
Turmbau: 1993 - Grundsteinlegung 17.10.1993 - Einweihung 19.12.1993
Geläut: 3 Glocken (Fa. Petit & Edelbrock, Gescher 1993): Christusglocke = g', Kreuzglocke = a', Friedensglocke = c'

Gemeindebüro (Karte)

Telefon: 02150 2002
Nierster Str. 56
40668 Meerbusch
Öffnungszeiten:
Mo - Do. 9-12 Uhr
Do. 15-17 Uhr
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Evangelische Kirchengemeinde Lank
  • Lank-Latum
  • Ilverich
  • Langst-Kierst
  • Nierst
  • Ossum-Bösinghoven
  • Strümp
Kalender