Abendmahl

Mit Brot und Wein (Traubensaft) und den Einsetzungsworten feiert die christliche Gemeinde das Sakrament des Abendmahls, die Gemeinschaft mit Christus und allen Gläubigen.

Wir feiern das Abendmahl in unserer Gemeinde regelmäßig in den Gottesdiensten an bestimmten Sonntagen (am 1. Sonntag im Monat in der Kreuzkirche – am 3. Sonntag im Monat in der Versöhnungskirche) und an hohen Festtagen (1. Weihnachtstag, Ostersonntag, Pfingstsonntag, Reformationstag).

Wir feiern das Abendmahl mit Oblaten und Traubensaft.

Auch Kinder, die den Sinn des Abendmahles kennengelernt haben, sind zum Abendmahl eingeladen.

Weitere Informationen zum Abendmahl finden Sie hier auf der Homepage der Ev. Kirche in Deutschland.

www.ekd.de/glauben/abc/abendmahl.html

www.ekir.de/ekir/ekir_gottesdienst

Gerade für kranke Menschen kann auch das Abendmahl eine wichtige Hilfe sein, die Kraft und Trost spendet.
Wer das Abendmahl feiern möchte, aber am Gottesdienst nicht teilnehmen kann, weil er bettlägerig oder nicht gut zu Fuß ist, sage bitte den Pfarrer/innen oder im Gemeindebüro Bescheid.
Wir kommen gerne, um mit Menschen aus unserer Gemeinde in ihrer Wohnung Abendmahl zu feiern.
Auch Angehörige und Freunde können dabei natürlich gerne teilnehmen.

Weitere Dienste, die wir für kranke Menschen anbieten, finden Sie unter Krankenbesuche.

Gemeindebüro (Karte)

Telefon: 02150 2002
Nierster Str. 56
40668 Meerbusch
Öffnungszeiten:
Mo - Do. 9-12 Uhr
Do. 15-17 Uhr
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Evangelische Kirchengemeinde Lank
  • Lank-Latum
  • Ilverich
  • Langst-Kierst
  • Nierst
  • Ossum-Bösinghoven
  • Strümp
Kalender